Montag, 24. Februar 2020 09:05 Uhr

Sturmtief Yulia sorgte für Chaos und viele Feuerwehreinsätze im Kreis Höxter

Kreis Höxter (red). Karnevalsumzüge mussten abgesagt werden, Straßen standen unter Wasser und zahlreiche Bäume waren im Kreis Höxter umgestürzt. Sturmtief Yulia zog am Sonntagnachmittag über Nordrhein-Westfalen und sorgte nicht nur für ungemütliches Wetter und kräftigen Regen, sondern auch für gefährliche Sturmböen, die Bäume im aufgeweichten Boden wie Strohhalme umknicken ließen.

Sehr viel Regen ist in Steinheim nieder gegangen, wo die Emmer über die Ufer trat und die Wiesen und Wege unter Wasser gesetzt wurden. Die Nieheimer Straße (L827) ist am frühen Abend laut Polizei Höxter gesperrt gesperrt worden aufgrund des angestiegenen Emmer-Pegels. Aber nicht nur in Steinheim, sondern überall im Kreis Höxter sind kleine Bäche über die Ufer gerteten, so wie in Bödexen (Fotos). Wehre mussten gezogen werden, um den Abfluss zu gewährleisten. Keller liefen vielerorts voll mit Wasser. Wegen der Gefahr von weiteren umstürzenden Bäumen sind sehr viele bewaldete Nebenstraßen im Kreis Höxter für den Verkehr gesperrt worden, darunter die L763 über die Egge bei Willebadessen, die K26 auf dem Eggekamm oder aber die K61 von Ovenhausen in Richtung Altenbergen.

Die Feuerwehr Höxter meldete am Abend mehrere umgestürzte Bäume in der gesamten Großgemeinde. In Höxter und den dazugehörigen Ortschaften waren die Wehren aus Bödexen, Bosseborn, Brenkhausen, Bruchhausen, Godelheim, Höxter, Lütmarsen, Ottbergen und Ovenhausen im Einsatz. In anderen Städten soll es nicht anders ausgesehen haben. In Godelheim soll sich ein Zaun gelöst haben und in Brakel musste von der Feuerwehr ein Dach gesichert werden. Umgestürzte Bäume werden auch aus dem Solling gemeldet. Auch im Südkreis Höxter wurden umgestürzte Bäume vermeldet, so auch auf einem Parkplatz auf der Autobahn der A44. Der Weserpegel stieg rasant innerhalb von 24 Stunden um mehr als 70 Zentimeter an und liegt nun bei etwa vier Meter, Tendenz steigend.

 

 

Foto: Freiwillige Feuerwehr Höxter

Top 5 Nachrichten der Woche
Sag's deinen Freunden:
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.