Kreis Höxter (red). Im Kreis Höxter gibt es aktuell 20.374 (+400) laborbestätigte Infektionen mit dem Coronavirus. Davon gelten 17.217 (+116) Personen als genesen und 2.977 (+284) Personen als noch aktiv infiziert. Keine weitere Person ist im Vergleich zum Tag zuvor verstorben. Damit sind seit Beginn der Pandemie 180 positiv getestete Personen im Kreis Höxter verstorben.

Die Anzahl der COVID-19-Fälle der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner beträgt für den Kreis Höxter laut Robert-Koch-Institut 1.396,3 (Stand: 0 Uhr).

Der Anteil der freien Betten an der Gesamtzahl der Intensivbetten liegt im Kreis Höxter bei 33,33 Prozent. Von insgesamt 27 Betten sind 18 belegt. Einer davon ist Corona-Patient. Keiner davon wird invasiv beatmet. Die Hospitalisierungsinzidenz in Nordrhein-Westfalen liegt bei 6,21. Landesweit belegen 8,41 Prozent Corona-Patienten die Intensivbetten.

Zurzeit aktive Infektionen im Kreis Höxter:

Bad Driburg: 279

Beverungen: 273

Borgentreich: 200

Brakel: 441

Höxter: 554

Marienmünster: 71

Nieheim: 143

Steinheim: 239

Warburg: 600

Willebadessen: 177