Nieheim (red). Der VHS-Zweckverband bietet an den Tagen Montag, 11. März und Dienstag, 12. März jeweils in der Zeit von 9:00 bis 16:30 Uhr einen Bildungsurlaub-Workshop zum Thema „Souverän führen durch klares Handwerkszeug für Team- und Mitarbeitergespräche“ an. Die Veranstaltung wird von Roland  Florin geleitet und findet im Richterhaus, Richterstraße 5A in Nieheim statt.

In dem zweitägigen Workshop wird das wirkungsvolle Arbeiten mit dem Handwerkszeug zur GesprächsFÜHRUNG anhand von Impulsen und Anwendungsbeispielen thematisiert und erlernt. Mit den Tools können Führungskräfte ein Grundverständnis von Führung in Bezug auf die Gesprächs- und Dialogführung mit Mitarbeitern und in Teams entwickeln. Sie lernen psychologische Denkmodelle kennen und können diese praktisch anwenden. Durch den Workshop können Führungskräfte ihre Kernaufgabe – die Kommunikation – souverän, angenehm und wirksam gestalten.

Am ersten Workshop-Tag steht die „Mitarbeiterführung“ im Fokus mit Themen rund um das Grundverständnis von Führung, von Menschenbildern, neurowissenschaftlichen Aspekten, psychologischen Denkmodellen sowie konkreten Tool-Lösungen für Führungskräfte als praktisches Hand- und Hilfswerkzeug.

Am zweiten Workshop-Tag werden „Team und Unternehmensführung“ thematisiert. Hier geht es inhaltlich um zum Beispiel effiziente Meetingformen, Projekt- und Prozessreflexionen, klare und wertschätzende Kommunikation, Selbstbild und Fremdbild in der Führung und weitere praktische Team- und Führungsübungen.

An dem Workshop können maximal acht Teilnehmer*innen teilnehmen. In der Kursgebühr enthalten sind schriftliche Unterlagen sowie die Seminarverpflegung. Mitarbeitende desselben Unternehmens bekommen ab der zweiten Person 20 Prozent Rabatt für diese und jede weitere angemeldete Person.

Personen aus NRW können mit einem Bildungsscheck NRW bis zu 50 Prozent gefördert werden.

Der Workshop kann im Sinne des Arbeitnehmerweiterbildungsgesetzes in NRW als Bildungsurlaub geltend gemacht werden.

Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 5. März 2024 sind möglich bei der ReSolTat GmbH & Co. KG unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 05274 9 52 90 77 sowie beim VHS-Zweckverband Bad Driburg, Brakel, Nieheim, Steinheim unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, unter 05253-97407-0 oder unter www.vhs-driburg.de.