Nieheim (red). In der Nacht zum gestrigen Samstag befuhr ein 18-jähriger Mann aus Schieder-Schwalenberg die B 252 von Brakel in Richtung Nieheim. In Höhe der Ortschaft Holzhausen kam der Audi des jungen Fahrers auf der winterglatten Fahrbahn ins Schleudern. Der Pkw kam nach links von der Fahrbahn ab, rutschte einen Abhang hinab und stieß gegen einen Baum. Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. An dem Audi entstand ein Schaden von circa 5.000 Euro. Da das Fahrzeug mit einem Gastank ausgestattet war, der bei dem Unfall beschädigt wurde, musste die Unfallstelle weiträumig abgesperrt werden, bis das Gas kontrolliert aus dem Tank entwichen war.